Suche:
Club-News Ausgabe 04/2017 | Dienstag, 28. März 2017


Zweitägiger Basiskurs für JungjournalistInnen um nur 50 Euro!

Die „mokant.at Akademie für Nachwuchsjournalismus“ ist die erste Journalismus-Akademie in Österreich, die sich gezielt an NachwuchsjournalistInnen richtet, um ihnen eine fundierte, praxisnahe und leistbare Ausbildung zu ermöglichen. Bei der Akademie sind alle Interessierten herzlich willkommen, unabhängig von ihrem Studium, ihrer Ausbildung oder ihrer bisherigen Erfahrung im Medienbereich.

Im Rahmen eines Workshops – in Kooperation mit dem Presseclub – wird Wissen vermittelt und in lebensechten Übungen trainiert. Parallel dazu erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, die erlernten Fertigkeiten sofort einzusetzen und Artikel zu schreiben. Dabei werden sie durchgehend von der „mokant.at“-Redaktion unterstützt. Trainerin ist Mag. Sofia Khomenko, Chefredakteurin „mokant.at“ (Fotocredit: pixabay.com)

Wann: 1./2. April 2017, jeweils 10.00 bis 16.00 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Saal B, Linz, Landstraße 31
Preis: 50 Euro

>> Weitere Infos und Anmeldung


Experten-Diskussionsrunde im OÖ. Presseclub: Europa am Scheideweg

Politisch bedeutende Wahlen stehen 2017 in Europa an. Wählt sich Europa in den Abgrund? Sind Populisten und Nationalisten weiter im Vormarsch? Nimmt Europa die Ängste der Menschen endlich ernst oder steuert es einem Zusammenbruch entgegen? 

Dieser Thematik widmet sich eine Expertenrunde im Rahmen der Veranstaltungsreihe Medienfoyer im OÖ. Presseclub. Die Moderation übernimmt Eike-Clemens Kullmann, OÖNachrichten-Redakteur.

(Fotocredit: pixabay.com)

Am Podium:

  • Andreas Pfeifer, Ressortleiter ORF Außenpolitik
  • Pascal Thibaut, Radio France International in Berlin
  • Georg Hoffmann-Ostenhof, ehemaliger Außenpolitik-Chef Profil

Wann: Donnerstag, 13. April 2017, 19.00 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Loungefoyer, Linz, Landstraße 13

>> Nähere Informationen (download/pdf)


Impulsvortrag im Presseclub zum Thema 'Mythen und Trends im Digitalbereich'

„Science-Fiction bleibt nicht lange Fiktion, schon gar nicht im Internet“, brachte es Vinton Cerf, „Vater des Internets“, auf den Punkt. Dass es heute die Digitalisierung ist, die Fiktion real werden lässt, steht für die Initiatoren der Digital Business Trends (DBT), Barbara Rauchwarter, APA – Austria Presse Agentur, und Alexis Johann, styria digital one, zweifelsohne fest. Mit der gemeinsamen Veranstaltungsreihe DBT wuchs die Gewissheit: „Die Digitalisierung ist kein Bedrohungsszenario, sondern eine Chance“, beschreibt Rauchwarter die Wichtigkeit, up to date zu bleiben.

In ihrem Vortrag im Presseclub räumen Rauchwarter und Johann mit einigen Mythen auf, stellen innovative Trends auf den Prüfstand und wagen einen Blick in die Zukunft. Unter anderem geht es dabei darum, ob bzw. wie sich unser Leben durch neue Technologien und Forschungserkenntnisse noch weiter verbessern könnte – etwa durch lebensverlängernde Pillen, Gedankensteuerung von Computern, fliegende Autos oder 3D-Drucker, die Essen produzieren können. „Je besser es uns geht, desto pessimistischer sind wir. Sehr oft liegen wir damit falsch“, so Johann. Ob Roboter, die Arbeitsplätze wegnehmen, und persönliche Daten, die außer Kontrolle geraten, tatsächlich genauso Teil der Entwicklungen sind, wird ebenfalls hinterfragt. (Fotocredit: DBT)

Wann: Mittwoch, 5. April 2017, 10.00 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Saal C, Linz, Landstraße 31
Anmeldung unter 0732 775634 oder buero@presseclub.at


Vom Profi bloggen lernen mit WordPress

In einem zweitägigen Workshop – veranstaltet von fjum und dem OÖ. Presseclub – werden Sie Schritt für Schritt damit vertraut gemacht, wie Sie einen eigenen Test-Blog mit WordPress erstellen und individuell gestalten.

Ihr Trainer: Stephan Goldmann (44), Journalist, Web-Publisher, Dozent an der Deutschen Journalistenschule; Autor bei Lousypennies.de, dem Webmagazin über das Geldverdienen mit gutem Journalismus im Internet. (Fotocredit: Raimund Verspohl)

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Grundwissen über Blogs und deren Eigenheiten
  • Technisches Know-how zum Einrichten eines Blogs mit WordPress
  • Die Fähigkeit, eigene Beiträge mit Editor einzugeben und zu veröffentlichen
  • Den Umgang mit Designs und Zusatzfunktionen für WordPress
  • Die Möglichkeit, sich als Personenmarke per Blog zu profilieren
  • Grundwissen über das Geld-Verdienen mit Blogs

Wann: 19./20. Mai 2017, jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Saal C + D, Linz, Landstraße 31

>> Nähere Infos und Anmeldung via fjum


Dreitägiger Workshop für Medienleute: Von Facebook über Twitter bis Snapchat

Der Einsatz von Social Media ist für Journalistinnen und Journalisten jeder Altersgruppe wichtig.

In diesem Workshop – veranstaltet von fjum gemeinsam mit dem OÖ. Presseclub – lernen Sie anschaulich und praxisnah, wie Sie Facebook und Twitter journalistisch nutzen: Sie erstellen eigene Facebook-Seiten, Sie lernen, für Social Media zu texten und erfahren, wie die Tools Facebook Live und Snapchat funktionieren.
(Fotocredit: pixabay.com)

Wann: 2. bis 4. Mai 2017, jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Saal C, Linz, Landstraße 31
Kostenbeitrag: 600 Euro (es gibt 20 % Ermäßigung für Presseclub-Mitglieder! Freie und Studierende erhalten 50 % Ermäßigung)

>> Nähere Infos und Anmeldung


Die SeniorInnen besuchen die Stiftsbibliothek St. Florian

Eine nachösterliche Exkursion führt die SeniorInnen des Presseclubs diesmal in die Bibliothek des Stiftes St. Florian bei Linz. Sie zählt zu den ältesten und eindrucksvollsten  Klosterbibliotheken Österreichs und umfasst 150.000 Bände und als besonderen Schatz rund 800 mittelalterliche Handschriften. Überstrahlt werden die mächtigen Bücherregale vom Deckenfresko des Bartolomeo Altomonte aus dem Jahr 1747. Stiftsbibliothekar Dr. Friedrich Buchmayr wird uns anhand seines Buches „Ein Ort von Welt – 13 europäische Reisende erleben das Stift St. Florian“ in die Geschichte des Stiftes und seiner berühmten Besucher einführen. Zum Abschluss der Exkursion werden die SeniorInnen den Klängen der berühmten Bruckner-Orgel in der Stiftskirche lauschen können. (Fotocredit: Stift St. Florian)

Wann: Mittwoch, 19. April 2017, 10.00 Uhr
Treffpunkt: Stift St. Florian, Eingangsbereich
Anmeldungen unter Tel. 0732 775634 oder office@presseclub.at

Termin-Aviso bitte vormerken:
Führung für die Seniorinnen und Senioren des Presseclubs durch das neu gestaltete Schauspielhaus an der Linzer Promenade am Dienstag, 16. Mai 2017, 9.30 Uhr. Detaillierte Einladung folgt!           


Einblick in das Leben eines Komponisten

Ein akustisches Erlebnis war das Treffen der Seniorinnen und Senioren des Presseclubs mit dem Eferdinger Komponisten Fridolin Dallinger (links im Bild). Sie konnten einigen Tonbeispielen lauschen, die die Bandbreite des musikalischen Schaffens Dallingers widerspiegelten. Der gelernte Musikpädagoge, der bereits im Alter von 13 Jahren Musiktheorie und Komposition studiert hatte, ließ erkennen, dass seine Leidenschaft für musikalische Ausdrucksformen auch im hohen Alter nicht nachgelassen hat.
(Fotocredit: R. Josseck) 


Ausschreibung Dr.-Ernst-Koref-Preis 2017

Die Dr. Ernst Koref-Stiftung – Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, schreibt  heuer unter dem Titel „Meine Stadt – Mein Dorf – Mein Land“  einen Video-Wettbewerb aus. Die eingereichten Beiträge müssen Oberösterreich betreffen, wobei die Wahl des behandelten Themas den Einreichern freigestellt ist. Für die von einer Fachjury bestimmten besten Arbeiten werden drei Preise (750, 500 und 250 Euro) vergeben.

Nähere Auskünfte über Teilnahmebedingungen und Reglements können unter cdb83@gmx.at  angefordert werden.  

>> Nähere Information (download/pdf)


Geburtstage

Folgende Presseclub-Mitglieder feier(te)n einen runden Geburtstag:

23. März: Franz Linschinger, Fotojournalist Landespressedienst, Altmünster (60);

27. März: Dr. Sabine Wölbl, Powerfrauen online, Linz;
4. April: Alexandra Giampaolo, früher Moderatorin bei Life Radio, Strass im Attergau;
6. April: Helmut Feilmair, Vizepräsident der Arbeiterkammer OÖ, Bad Leonfelden (60);
8. April: Hermann Wakolbinger, pressebildagentur; freier Mitarbeiter bei KURIER, Linz (50);
10. April: Mag. Martin Sturm, Direktor OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich, Linz (60);

das Team des OÖ. Presseclubs wünscht ihnen sowie allen anderen Mitgliedern, die in diesem Zeitraum Geburtstag feiern, alles Gute!


Personelles

Dominik Danner, bisher Pressereferent von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, wechselt mit 6. April 2017 in das Büro des Landespersonalausschusses und wird dort als Pressereferent für die Öffentlichkeits- und Medienarbeit zuständig sein.
Seine neuen Daten: Geschäftsstelle des Landespersonalausschusses, 4021 Linz, Kärntnerstraße 10–12, Tel. 0732 7720 11576, E-Mail: dominik.danner@ooegv.at

(Fotocredit: Privat)


Neue Mitglieder

Ordentliche Mitglieder des OÖ. Presseclubs:

Sophia Lang, Welt der Frau Verlags GmbH, 4020 Linz, Dametzstraße 1– 5, Mobil: 0650 2501663, E-Mail: sophia.lang@welt-der-frau.at;

Sarah Gruber BEd, Wirtschaftskammer Oberösterreich, Medienabteilung, 4020 Linz, Hessenplatz 3, Mobil: 0676 6051544, E-Mail: sarah.gruber@wkooe.at


 

OÖ. Presseclub im OÖ Kulturquartier, Landstraße 31, 1. Stock, 4020 Linz/Austria, Tel.: +43 (0)732 77 56 34, Fax: +43 (0)732 77 56 34-590 55
Geschäftsführung: Mag. Daniela Hainberger ooe@presseclub.at, Tel. DW 59050, Sekretariat: Helene Hutter buero@presseclub.at, Tel. DW 59051,
Monika Haberleitner office@presseclub.at, Tel. DW 59052
Öffnungszeiten: Mo–Do 8.00–17.00 Uhr; Fr 8.00–13.00 Uhr;