Club-News 01/2021

Einladung zum cokreativ Workshop mit Petra Mascher

Arbeiten zuhause bringt Vor- und Nachteile.

Seit der Corona-Pandemie hat sich unsere Art wie wir arbeiten und leben grundlegend geändert. Homeoffice ist für viele Wirklichkeit geworden. Doch war es das, was Sie sich immer wünschten, um mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit zu erzielen? Oder fühlen Sie sich derzeit rund um die Uhr im Job eingespannt und allein gelassen, da der Austausch mit den KollegInnen fehlt? Ist Homeoffice für Sie nun Fluch oder Segen? Um dies für Sie zu ergründen und die richtigen Schlussfolgerungen daraus für Ihre zukünftige Arbeit zu ziehen, veranstaltet Petra Mascher einen cokreativ Workshop.

Wann: Donnerstag 11. Februar 2021, 16.00 Uhr – 19.00 Uhr (Für Menschen im Familienverband) 

Dienstag 16. Februar 2021, 16.00 Uhr – 19.00 Uhr (Für Singles) 

Um praktikable Ergebnisse zu erzielen, ist die Teilnehmerzahl mit 6 Personen pro Workshop begrenzt.
Kosten: Für Presseclub-Mitglieder € 89,- (inklusive Ust.)
Mit dem Codewort Presseclub bei Petra Mascher petra.mascher@cokreativ.at oder ooe@presseclub.at  anmelden.

Alle Infos (pdf-Datei) 

Land Oberösterreich schreibt Eduard-Ploier-Preis für JournalistInnen aus

Entwicklungsarbeit im Mittelpunkt der Berichterstattung

Für hervorragende journalistische Leistungen zur Förderung der Entwicklungszusammenarbeit vergibt das Land OÖ den Eduard-Ploier-Journalistenpreis in Höhe von 3.000 Euro. Damit werden publizistische Leistungen gefördert, die das Gedankengut der Entwicklungszusammenarbeit und die Hilfe zur Selbsthilfe einer breiten Öffentlichkeit nahe bringen. Das Land Oberösterreich bekennt sich seit mehr als 50 Jahren zur Entwicklungshilfe. Mit über zwei Millionen Euro aus dem Entwicklungshilfe-Budget des Landes werden jährlich über 100 Entwicklungshilfeprojekte unterstützt.

Für die Bewerbung um den Eduard-Ploier-Journalistenpreis kommen nur jene journalistischen Arbeiten in Betracht, die in den vergangenen zwei Jahren in Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen, Radio und Internet veröffentlicht wurden.


Bewerbungen können bis spätestens 21. März 2021 eingereicht werden.
Per E-Mail an lfw.post@ooe.gv.at oder per Post an das Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, zu Handen Herrn Hofrat Mag. Hubert Huber, Bahnhofplatz 1 (Landesdienstleistungszentrum), 4021 Linz. 

Infos auf der Homepage des Landes OÖ

 

Neuer Online-Lehrgang für Digitale Kommunikation

In diesem Online-Lehrgang wird der Einstieg in die Welt der digitalen Kommunikation in Journalismus & Öffentlichkeitsarbeit vermittelt. Praxisnahe werden dabei konkrete Tools vorgestellt sowie Handwerkszeug vermittelt. Veranstalter ist die Cusanus Akademie in Brixen in Kooperation mit dem Österreichischen Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ). 

Inhalte

Teil 1 - Referent/in: Evelyne Huber-Reitan, Niki Koller, Carmen Außerhuber
Begrüßung und Kennenlernen.
Ablauf- und Multimedia-Abschlussarbeit-Besprechung.
Einführung in die digitale Kommunikation.
Digitale Kommunikationsstrategien entwickeln.
Planung, Controlling und Monitoring. Zielgruppen-Definition.
Suchmaschinenoptimierung. Content Management Systeme, Website- und Blog-Aufbau. Praxisübungen.

Teil 2 - Referentin: Vera Gasber
Mobile Reporting Teil 1: Einführung in Online-Bewegtbild und Video.
Konzeptentwicklung.
Drehen und Schneiden mit dem Smartphone.
Interviewführung.
Bildsprache.
Storytelling.
Farblehre.
Perspektiven und Einstellungsgrößen.
Bildaufteilung.
Equipment.
Praxisübungen

Teil 3 - Referentin: Vera Gasber, Niki Koller, Evelyne Huber-Reitan
Mobile Reporting Teil 2: How to - Einführung in verschiedene digitale Kommunikationsmittel (Facebook, Twitter, Instagram, Linked, Xing).
Wie baue ich eine Instagram Story?
Social Media Monitoring.
Marketing-Mix.
Redaktionskalender erstellen.
Kommunikation mit Influencern.
Gastvortrag eines Bloggers.
Praxisübungen

Teil 4 - Referent/in: Christoph Perathoner, Evelyne Huber-Reitan, David Oberlacher
Rechtliche Rahmenbedingungen.
Urheberrecht in Südtirol.
Impressum und Datenschutzerklärung konzipieren.
Online Reputation Management.
Stakeholder Management.
Zielgruppen-Kommunikation.
Markenbildung.
Digitale Werbung & Content Distribution.
Krisenkommunikation.
CSR-und Nachhaltigkeitskommunikation.
Theorie mit Praxisübungen.

Teil 5 - Referent/in: Claus Reitan, Evelyne Huber-Reitan
Kommunikation für Gemeinden und Institutionen.
Public Affairs und Governance-Themen.
Vorbereitung und Präsentation Multimedia-Abschlussarbeit.
Abschluss und Zertifikatsverleihung.


Die Kursgebühr beträgt 2100 € für den ganzen Lehrgang, 500 € für ein Einzelmodul. (Die Module können auch einzeln gebucht werden). 

Umfang & Termine:

Der Lehrgang besteht aus 5 Wochenend-Modulen und umfasst 11 Online-Tage (10 Tage zu je 7 Stunden und 1 Tag mit 3 Stunden)

Teil 1: Donnerstag, 25.02. bis Samstag, 27.02.2021
Teil 2: Freitag, 12.03. bis Samstag, 13.03.2021
Teil 3: Freitag, 26.03. bis Samstag, 27.03.2021
Teil 4: Freitag, 09.04. bis Samstag, 10.04.2021
Teil 5: Freitag, 23.04. bis Samstag, 24.04.2021

Kurszeiten: Donnerstag, 14 bis 17 Uhr; Freitag und Samstag, jeweils 9 bis 17 Uhr

Ort: KfJ-ZOOM-Raum

Anmeldungen sind bis 5.2.2021 auf der Webseite der Cusanus-Akademie möglich.

Infos und Anmeldung

Wichtige Infos für Presseclub-Mitglieder

Diese Woche wurden die Vorschreibungen für den Mitgliedsbeitrag 2021 an Sie/Euch verschickt. Wir bedanken uns schon vorab für die vielen verlässlichen Einzahlungen. Ordentliche Mitglieder zahlen 25 Euro, außerordentliche Mitglieder 50 Euro und Firmen 300 Euro. Für ordentliche Presseclubmitglieder liegt dem Erlagschein ein Jahrespickerl bei, das auf den Presseclub-Ausweis zu kleben ist. Wer seinen Ausweis verloren hat oder einfach einen neuen möchte, schickt ein Mail mit einem Portraitbild an buero@presseclub.at

Online-Mitgliederverzeichnis 

Der OÖ. Presseclub setzt sich derzeit aus 1.018 Mitgliedern zusammen (729 ordentliche Mitglieder, 89 Firmenmitglieder, 93 außerordentliche Mitglieder und 107 pensionierte JournalistInnen) und ist die größte regionale JournalistInnenvereinigung Österreichs. Wer die Kontakte nützen möchte oder jemand bestimmten sucht, findet auf unserer Homepage Infos dazu. Infos zum Login für das Mitgliederverzeichnis erfahren Sie vom Presseclub.  

Neu am Büchermarkt: Jugendroman von Thomas Hartl

„Fauststarker Herzschlag“, so der Titel des neuen Jugendromans von Presseclubmitglied Dr. Thomas Hartl, das von den Tücken des Teenagerlebens, der Kraft der Freundschaft und den Mut, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, handelt. Der Wilheringer Autor und Journalist schreibt die Geschichte aus der Perspektive des 14-jährigen Luke –frech, direkt, tiefsinnig und auch voll Humor. Das Buch ist für Jugendliche und für Erwachsene gleichermaßen ein packendes und emotionales Leseabenteuer. 

Die Story

Luke sitzt in der Patsche. Seine Mutter liegt im Wachkoma, seinem Vater entgleiten die Dinge, seine Schwester ist mitten in der Pubertät und auch nicht wirklich zu gebrauchen. Jetzt soll Luke in einer neuen Schule von vorne anfangen, aber auch hier fühlt er sich reichlich fehl am Platz. Doch Ali, ein Außenseiter, freundet sich mit ihm an. Auch wenn die beiden sehr unterschiedlich sind, fühlen sie sich einander verbunden und entwickeln sich schließlich zu einem »magischen Duo«: zwei Superhelden gegen den Rest der Welt.
Als sich der Gesundheitszustand der Mutter verschlechtert und sich die Dinge zuspitzen, sieht Luke rot. Er beschließt, all die Ungerechtigkeiten, die sein Leben durchziehen, in einer einzigen Nacht zu rächen. An seiner Seite ist Ali. In ihrer Not wachsen die beiden Freunde über sich hinaus und schrecken auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurück, um ihr Ziel zu erreichen und die Welt wieder in Ordnung zu bringen.

Der Autor

Dr. Thomas Hartl ist Schriftsteller, Journalist und Büchercoach. Nach vielen erfolgreichen Büchern für Erwachsene ist »Fauststarker Herzschlag« sein erstes Jugendbuch und von seinem Sohn Lukas inspiriert. Als Büchercoach hilft er anderen Menschen dabei, sich den Traum vom eigenen Buch zu erfüllen. 

Interviewanfragen bitte an hartl.presse@aon
Rezensionsexemplare sind erhältlich bei Katrin Ritte ritte@kirchner-pr.de

„Fauststarker Herzschlag“, Thomas Hartl (Text) & Mirjam Zels (Illustration) Verlag Kunstanstifter, Preis: EUR 22,70

 

Geburtstage

Folgende Presseclub-Mitglieder feier(te)n im Jänner einen runden Geburtstag:

03.01.: Mag. Daniela Illich (50); PR und Kommunikation, Insider Publishing
12.01.: Wilhelm Stadler (80); außerordentliches Mitglied, eh. Korrespondent beim evangelischen Pressedienst
22.01.: Prok. Mag. Georg Haushofer, LL.M (50); HYPO Oberösterreich, PR & Marketing
24.01.: Mag. Wolfgang Aschauer (60); Hallo Landl und Hallo Oberösterreich, Herausgeber und Chefredakteur
27.01.: Mag. Karin Weichselbaumer (50); Land OÖ, Abteilung Gesundheit            28.01.: Manfred Ettinger (50); TV1 Oberösterreich, Geschäftsführer und Chefredakteur
30.01.: Thomas Ketzl (60); Wirtschaftskammer Oberösterreich, Abteilung Kommunikation, stv. Chefredakteur und stv. Leiter Team Medien

der Presseclub wünscht ihnen sowie allen anderen Mitgliedern, die in diesem Zeitraum Geburtstag feiern, alles Gute!

 

Neue Mitglieder

Ordentliche Mitglieder:

Isabell Falkner, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich, Leitung der Abteilung Kommunikation, 
4020 Linz, Volksgartenstraße 40, falkner.i@akooe.at, Telefon: +43 732 6906 2181, Mobil: +43 664 82 37 996
Web: https://ooe.arbeiterkammer.at

Zurück