Club-News 05/2021

Weltpolitik im Zeichen der Pandemie: Was bringt 2021?

Wieland Schneider stv. Ressort-Leiter Außenpolitik "Die Presse" über die politischen Entwicklungen 2021

Die Ausbreitung des Corona-Virus hat die ganze Welt in Mitleidenschaft gezogen. Auch die europäischen Staaten und die Großmacht USA wurden davon erschüttert. Länder wie China preisen ihr autoritäres Gesellschaftsmodell als "erfolgreicher" bei der Bekämpfung der Pandemie an. Zugleich bleiben viele internationale Konflikte ungelöst. Welche geopolitischen Entwicklungen sind 2021 zu erwarten. Und was bringt der Wechsel im Weißen Haus?

Wieland Schneider, stv. Leiter des Ressorts Außenpolitik der Tageszeitung "Die Presse", spricht ONLINE mit uns über die politischen Entwicklungen 2021 beeinflusst durch Corona&Co.  Seit 1997 arbeitet der gebürtige Niederösterreicher für die "Presse" und hat u.a. aus Südosteuropa, Ägypten, Libyen, dem Irak und Syrien berichtet:  "Das Ende der Angst? - die Zukunft der arabischen Welt" (2012) und "Krieg gegen das Kalifat - der Westen, die Kurden und die Bedrohung Islamischer Staat" (2015), beide im Braumüller Verlag. (Foto: Martin Moravek)

Eine Anmeldung zur Teilnahme am Video-Vortrag ist per Mail an ooe@presseclub.at ist erforderlich. 

Wann: 19. Mai 2021, 19.30 Uhr 

 

Smartphone Fotoworkshop mit Wolfgang Lehner

Das Handy als Alleskönner auch beim Fotografieren.

Ob Facebook, Instagram, Pinterest, YouTube etc.: In den sozialen Medien dreht sich alles um das Visuelle. Wollen Sie dort Ihre Kunden wirklich erreichen, sind Bilder unverzichtbar. Darüber hinaus weiß man, dass authentische visuelle Inhalte wesentlich öfter viral gehen bzw. mehr Aufmerksamkeit erregen als Postings mit Inhalten, die nur auf Texten basieren. Jeder, der neue Inputs braucht und sein Wissen auffrischen möchte, ist zu diesem Nachmittag herzlich eingeladen. Neben Ausprobieren steht auch kurz Theorie am Programm: Visuell Storytelling mit dem Smartphone, handverlesene Apps für coole Storys, stylische Instastories und Story Booklet in Echtzeit gestalten, Insights und Tipps und 100% persönlicher Support durch Wolfgang Lehner, der diesen Workshop regelmäßig für uns macht. (Foto: W. Lehner) 

Wann: Dienstag, 8. Juni 2021, 16.00 bis 19.00 Uhr

Wo: OÖ. Presseclub, Linz, Landstraße 31, 1. Stock, Raum C + D

Wir ersuchen um Ihre/Deine Anmeldung an ooe@presseclub.at Maximal 12 TeilnehmerInnen sind möglich. Der Workshop ist für unsere ordentlichen Mitglieder kostenlos! 

Wir gratulieren Life Radio zu den neuen Sendestudios!

Im neuen Studio mit Moderator Wolfgang Haimel

Seit 16. April  sind die neuen Life Radio Studios in der Linzerie On Air am Taubenmarkt. „Sie sind wirklich spektakulär geworden und unser ganzes Team ist genauso begeistert wie erste BesucherInnen“, so Dagmar Stögmüller-Hager von Life Radio bei der Führung mit Presseclub-Geschäftsführerin Daniela Hainberger und Susanne Sametinger durch den Sender, der optisch und technisch beeindruckt. Eröffnet wird der modernste Audiocampus des Landes im Rahmen einer sehr kleinen, Corona-konformen Feier. Ab dem 29. April stellt Life Radio eine umfangreiche Download-Plattform zur Verfügung, mit beeindruckenden Drohnenflug-Video, Interviews, Fotos und Textinfos. Eine Führung für Presseclubmitglieder wird es im Herbst geben! (Foto: Life Radio) 

Klaus Obereder neuer Chefredakteur im ORF-Landesstudio Linz

Klaus Obereder übernimmt Nachfolge von Johannes Jetschgo.

Seit 1988 geht Klaus Obereder im ORF-Landesstudio in Linz ein und aus: Als Journalist, Programmmacher, Moderator sowie Interviewer in TV und Radio mit Schwerpunkten Politik und Wirtschaft. Er war Chef vom Dienst in Radio und Fernsehen, Sendungsplaner sowie als stellvertretender Chefredakteur tätig.  Mit 1. Mai übernimmt er die Leitung der Chefredaktion von Johannes Jetschgo , der in den Ruhestand tritt. „Klaus Obereder ist einer unserer erfahrensten Journalisten und beim Publikum seit vielen Jahren als Moderator von ‚Oberösterreich heute‘ bekannt und beliebt. Er wird in seiner neuen Funktion wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der Programme des ORF Oberösterreich geben,“ gratuliert Kurt Rammerstorfer, Landesdirektor ORF-Oberösterreich. (Foto: ORF OÖ) 

Harald Dostal fotografiert im Auftrag der OÖ Gesundheitsholding

Harald Dostal erweitert sein Repertoire an Bildern.

Ab 1. Mai hat die OÖ Gesundheitsholding mit Harald Dostal einen neuen Pressefotografen, der für Oberösterreichs größten Krankenhausträger Imagebilder für Publikationen und Webauftritte, Gruppenfotos Veranstaltungsfotografien und Bilder für Webbanner, Inserate oder Werbematerialien produzieren wird. Zahlreiche FotografInnen hatten sich für den Job beworben, der viele Aufträge sichert. Neben dem Kepler Universitätsklinikum in Linz betreibt die Gesundheitsholding 5 Regionalkliniken im Salzkammergut, der Pyhrn Eisenwurzen, Freistadt, Rohrbach und Schärding und beschäftigt insgesamt rund 14.500 MitarbeiterInnen. Harald Dostal ist selbständiger Berufsfotograf für Presse, Reportagen, Sport und Business. Mehr Infos:  

 

 

Geburtstage

Folgende Presseclub-Mitglieder feiern im Mai einen runden Geburtstag:

08.05.: Dr. Bärbl Gläser (80)

10.05.: Mag. Thomas Karl Psutka (50); Chef vom Dienst OÖ Krone 

11.05.: Dr. Doris Griessler (65); freie Journalistin  

27.05.: Doris Pucher (65); eh. FH OÖ Management

29.05.: Susanna Sailer (60); OÖNachrichten 

 

Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen auch allen anderen, die im Mai Geburtstag haben, alles Gute! 

Neue Mitglieder

Ordentliches Mitglied: Dr. Elke Brandstätter, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei OÖZIV, Linz, Gewerbepark Urfahr, E-Mail: kommunikation@ooe-ziv.at, Tel.: +43 664 882 994 63, www.ooe-ziv.at

 

Zurück