Club-News 12/2020

Hauptversammlung wählt zwei neue Rechnungsprüferinnen und ein neues Vorstandsmitglied

Hauptversammlung mit wenigen Mitgliedern

Coronabedingt mit Mund-Nasenschutz und kurz lief die Hauptversammlung des OÖ. Presseclubs am 9. November 2020 im Presseclub ab. Präsidentin Dr. Christine Haiden begrüßte die Anwesenden und gab Rückblick auf die vergangene dreijährige Funktionsperiode des Presseclubs: „Zahlreiche Veranstaltungen haben stattgefunden und sich mit berufsrelevanten Themen der Medienbranche beschäftigt. Bei den Angeboten wurde versucht, auf jede Berufsgruppe einzugehen. Außerdem konnten speziell Fähigkeiten für technische Tools erworben werden. 2020 hingegen ist das Club-Leben aufgrund der Corona-Pandemie und der Lock-Downs nur eingeschränkt möglich. Veranstaltungen mussten teils abgesagt und verschoben werden. “ In Vertretung von Kassier Christian Haubner berichtete Geschäftsführerin Mag. Daniela Hainberger über den voraussichtlichen Rechnungsabschluss 2020, den Voranschlag 2021 und die sehr solide Finanzlage des Vereins. Nach Entlastung des Vorstands durch den schriftlichen Bericht des Rechnungsprüfers wurde der einzige eingelangte Wahlvorschlag für den Vorstand einstimmig angenommen.

Neues Gesicht ist Dr. Heinz Niederleitner, Chefredakteur der Kirchenzeitung der Diözese Linz. Er folgte Mag. Matthäus Fellinger nach, der aufgrund seiner Pensionierung auch die Funktion im Vorstand zurücklegte. Wiedergewählt wurden Dr. Christine Haiden, Mag. Kurt Rammerstorfer, Mag. Gerald Mandlbauer, Christian Haubner, Heidi Vitéz, Gerhard Hasenöhrl, Mag. Werner Pöchinger, Mag. Jutta Oberweger, Dietmar Maier, Mag. Julia Rumplmayr, Klaus Buttinger, Prof. Dr. Franz Rohrhofer sowie Mag. Daniela Hainberger als Geschäftsführerin. Einstimmig gewählt wurden auch die zwei Rechnungsprüferinnen Mag. Conny Wernitznig, Geschäftsführerin des Regionalvereins Mühlviertler Kernland und Andrea Fürtauer-Mann, Leiterin der Unternehmenskommunikation des Ordensklinikums Linz. Sie folgen Ing. Wolfgang Wallner, der den Verein zehn Jahre lang geprüft hat und Dr. Heribert Forstner, der 20 Jahre Rechnungsprüfer war und heuer verstorben ist. Christine Haiden bedankte sich bei allen und lud zur ersten Vorstandssitzung des neu gewählten Vorstands ein. Dabei wird das Präsidium gewählt und neue Vereinsaktivitäten werden besprochen. 

 

Workshop-Tipp: Corona und CO - Wer ist Experte? Was sind Fakten? Wie beurteile ich Studien?

Ist die neue Covid-19-Studie der Durchbruch? Kann ich der Aussage des Institutsleiters vertrauen? Und auf welche Quellen kann ich mich verlassen? Fragen, die sich (Wissenschafts-)Journalisten immer wieder stellen müssen. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie wissenschaftliche Studien und Statistiken beurteilen können, auch wenn Sie vom Fachgebiet noch wenig wissen. Annette Bolz leitet das Online-Seminar am 17. und 18. November. Als Dozentin arbeitet sie an mehreren Journalistenschulen, zuvor schrieb sie für den Spiegel, Zeit und Stern.  

Am 17. November steht Grundsätzliches auf dem Programm. Sie bekommen Input zu Zahlen und Quellen, erfahren etwas über Gütekriterien von Studien und lernen Statistik-Basics. Die Inputs werden von praktischen Übungen (offline) begleitet, die anschließend gemeinsam besprochen werden. Abgerundet wird der erste Webinar-Tag mit einem Gespräch darüber, wie Sie gute ExpertInnen finden.

Am 18. November geht es um gute Texte in Theorie und Praxis. Sie besprechen, was einen solchen ausmacht, und überlegen, wie Themen – auch abseits von Corona – variiert werden können. Dabei beschäftigen wir uns eingehend mit der Form des Feature, der Hamburger Verständlichkeitsforschung und dem Nominalstil. Außerdem sprechen wir über Metaphern, Zahlenangaben und Fachbegriffe. Praktische Übungen begleiten alle theoretischen Inputs. Danach steht die Dozentin für weitere Fragen zur Verfügung.

Infos und Anmeldung:  https://www.fjum-wien.at/kurse/corona-und-co-studien-journalistisch-vermitteln/

Dieser Workshop ist aus dem Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Wien gefördert. Der symbolische Kostenbeitrag beträgt für JournalistInnen und Medien-MitarbeiterInnen 25 Euro.

 

Geburtstage

08.11.: MMag. Klaus Luger(60), Linzer Bürgermeister
10.11.: Waldemar Wassermann (75), früher OÖNachrichten
13.11.: Mag. Elisabeth Leitner-Litzlbauer (50), Kirchenzeitung
20.11.: Elisabeth Oberlik,(80), früher Presseamt Magistrat Linz
23.11.: Gerhard Hasenöhrl, Leiter der Abteilung Presse Land OÖ, Vorstand im Presseclub
25.11.: Gerhard Hagn (60), BBRZ Gruppe, Leiter der Unternehmenskommunikation
30.11.: Harald Freudenthaler (50), GF Freier Rundfunk Freistadt

Wir wünschen Ihnen sowie allen Mitgliedern, die im November Geburtstag feiern und feierten, alles Gute!

Neue Mitglieder

Firmenmitglieder:

Stadt Wels, 4600 Wels Stadtplatz 1, oea@wels.gv.at

VIVATIS Holding AG, 4040 Linz, Lindengasse 8, office@vivatis.at

Ordentliche Mitglieder:

Mag. Michaela Kramesch, GF Freier Rundfunk Oberösterreich, 4040 Linz, Kirchengasse 4, gf@fro.at 

Mag. Michael Obrovsky, Pressesprecher, Abteilungsleiter Presse, OÖVP Linz, Tel.: 0732 7620-751, michael.obrovsky@ooevp.at

Außerordentliche Mitglieder:

Mag. Michael Farthofer, GF Union-Yacht-Club-Attersee, 4864 Attersee, Aufham 35, www.uycas.at

 

Zurück