Club-News Ausgabe 02/2019

Kleider machen Leute! Der perfekte Auftritt für Medienfrauen

Der erste Eindruck entscheidet oft über Erfolg oder Misserfolg.

Die Eröffnung einer Veranstaltung steht auf dem Programm, ein TV-Interview ist geplant, Sie sind zu einer öffentlichen Diskussionsrunde eingeladen oder sollen einen Vortrag halten. Doch was anziehen, um stilgerecht optimal gekleidet zu sein? Vorwiegend Frauen werden oft bezüglich ihres Outfits kritisiert. Wie wichtig ist die Kleidung nun wirklich?

Elisabeth Motsch weiß als erfahrene Stilistin, wie man sich wo kleidet bzw. wie es frau gelingt, optisch einen guten Eindruck zu machen. In einem kostenlosen Presseclub-Workshop gibt sie wertvolle Tipps für Ihren perfekten Auftritt.

Wann: Dienstag, 12. März 2019, 18.00 bis 20.00 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Saal A
Anmeldungen erbeten an buero@presseclub.at

Alles smart? - Auswirkungen der digitalen Vernetzung auf das Leben

Internet- und Digital-Expertin Barbara Wimmer

WLAN-Herzschrittmacher, die digitale Sprachassistentin Alexa, Kinder- und Erwachsenenspielzeug oder Connected Cars: Es gibt bald nichts mehr ohne integrierte Software und Internet-Verbindung. Doch ist es wirklich gut, alles mit dem Netz zu verbinden? Was hat es für Auswirkungen auf das Leben? Nicht selten geht es um Menschenleben, die aufs Spiel gesetzt werden, nur um den Gewinn zu steigern. Mit ein paar erschreckenden Beispielen möchte Barbara Wimmer zeigen, warum man damit mitunter das gesamte Internet gefährdet und wie ein Mix aus Achtsamkeit, Regulierung und Kunden-Rebellion noch dafür sorgen könnte, dass wir da wieder rauskommen.

Zur Referentin: Barbara Wimmer ist IT- und Netzpolitik-Journalistin, Autorin und Vortragende und lebt in Wien. Seit 2010 schreibt sie bei der Tageszeitung KURIER und futurezone.at Beiträge zu den Themen Netzpolitik, Datenschutz, Privatsphäre und IT-Security. Als Autorin und Vortragende widmet sie sich vor allem dem Internet der Dinge. Im Herbst 2018 erschien ihre Geschichtensammlung zum Thema "Smart Lies – alles smart?" im Verlag edition mono. Zudem ist sie Jury-Mitglied bei den “Big Brother Awards Austria” sowie bei der Organisation des Netzpolitischen Abends in Wien (#netzpat) beteiligt. (Fotocredit: Joanna Pianka)

Wann: Donnerstag, 28. März 2018, 18.30 bis 20.30 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Saal C + D
Anmeldung erbeten an ooe@presseclub.at

Netzwerkabend für Frauen im VKB-Kundenforum

VKB-Pressesprecherin Nina Stögmüller (re. im Bild) mit interessierten Medienfrauen aus dem Presseclub

Die VKB-Bank und das Diakonie Zentrum Spattstraße luden kürzlich zu einem Netzwerkabend für Frauen aus verschiedenen Netzwerken in das VKB-Kundenforum. Medienfrauen, das VKB-interne Frauennetzwerk und Mitarbeiterinnen des Diakonie Zentrums Spattstraße sowie Frauen aus der Wirtschaft trafen sich an diesem Abend, um sich im Rahmen der Veranstaltung auszutauschen.

Generaldirektor Mag. Christoph Wurm betonte in seinen Begrüßungsworten, dass die VKB-Bank als Finanzdienstleister Frauen in Oberösterreich in allen Lebensphasen unterstütze und mit der „Managerin des Jahres“ schon seit 20 Jahren weiblichen Vorbildern eine Bühne biete. Im Anschluss präsentierte VKB-Marketingleiterin Carolin Mack die neue „Managerin des Jahres“, Geschäftsführerin des Diakonie Zentrums Spattstraße Andrea Boxhofer, und sprach über Details des neuen VKB-Frauenprojekts. Der Abend klang beim Netzwerken am Buffet aus.
(Fotocredit: VKB-Bank)

Jutta Oberweger über Krisenmanagement in der gespag

Jutta Oberweger (vorne Mitte) mit KollegInnen im Presseclub

"Wenn das Unternehmen oder seine Mitarbeiter vor Gericht stehen" lautete das Thema eines Vortrages von Vorstandsmitglied Mag. Jutta Oberweger im Presseclub. Die langjährige Pressesprecherin der gespag zeigte vier Fallbeispiele ihres Unternehmens auf (u. a. die Fehlbehandlung durch Medikamentenverwechslung in Kirchdorf), dazu auch die Pressearbeit in jeder Phase vor und begleitend zu den Straf-, arbeits- und zivilgerichtlichen Verfahren. Jutta Oberweger schilderte die Chronologie der tragischen Ereignisse, die verschiedenen Wellen der Berichterstattung und wie schwer es ist, mit Todesfällen umzugehen. Die sofortige Info über ein „24h-Krisenhandy“, Mut zur Transparenz, keine Vertuschung, alle Mitarbeiter informieren,  mit der Staatsanwaltschaft offen kommunizieren sowie die Betreuung der betroffenen Mitarbeiter sind das Um und Auf von seriöser Pressearbeit, so Oberweger. (Fotocredit: Presseclub)

Rabattaktion für PC-Mitglieder: Sonderausstellung "Die großen Meister der Renaissance" in der Tabakfabrik

Die Geburt der Venus von Raffael

„Die großen Meister der Renaissance“ – eine einzigartige Sonderausstellung mit Werken von Da Vinci, Michelangelo, Botticelli und Raffael - ist von 14. Februar bis 12. Mai 2019 in der Tabakfabrik in Linz zu sehen. Erstmals sind deren Meisterwerke aus insgesamt 13 der weltweit führenden Zentren der Kunst an nur einem Ort vereint. 60 originalgetreue und hochwertige Reproduktionen in beeindruckender Dimension und Anordnung, viele davon gar nicht öffentlich zugänglich. Zuletzt war diese Ausstellung ein Megaerfolg mit mehr als 60.000 Besuchern in der Wiener Votivkirche.

Für Presseclub-Mitglieder gibt es eine Rabattaktion: 2 € Rabatt für Erwachsene und 4 € Rabatt für Kinder bis 14 Jahre. Diese Aktion hat eine Laufzeit von 4 Wochen ab dem Eröffnungstag. Erhältlich sind die Tickets an der Tageskassa mit Vorlage des Clubausweises. (Fotocredit: Photo Scala, Firenze)

SeniorInnen auf Exkursion in der "Schule des Ungehorsams"

Karikaturist Gerhard Haderer im Kreis der Besucher aus dem OÖ. Presseclub

Auf großes Interesse bei den Seniorinnen und Senioren des OÖ. Presseclubs stieß der Besuch der „Schule des Ungehorsams“ in der Linzer Tabakfabrik. Der Initiator dieser besonderen Denkfabrik, der Karikaturist Gerhard Haderer, führte persönlich durch die Schau, die einen Querschnitt seines stets  kritischen und hinterfragenden Schaffens zeigt. Eindrucksvoll die für einen Karikaturisten ungewöhnlichen großen Ölgemälde zu gesellschaftspolitischen Fragen. Im Anschluss an diesen Künstler-Besuch konnten die Presseclub-SeniorInnen bei einem Rundgang noch Pläne und neue Angebote der Linzer Tabakfabrik kennenlernen.

(Fotocredit: R.Jossek)

Geburtstage

Folgende Presseclub-Mitglieder feier(te)n  einen runden Geburtstag:

am 17. 1.: DI Eckhart Herbe, Ordensklinikum Linz GmbH Barmherzige Schwestern Linz, Stv. Leitung PR & Marketing (50);
am 25. 1.: Peter Kulischek,
Bundesheer-Pressefotograf i. R. (75);
am 25. 1.: Otmar Schrott,
ORF Landesstudio OÖ, Redakteur/Moderator/Programm (60);
am 28. 1.: Christoph Grötzinger,
Allianz Spiegel, Chefredakteur (60);
am 28. 1.: Martina Macher,
Arbeiterkammer OÖ;
am 30. 1.: Margit Almert,
Freie Journalistin;
am 3. 2.: Mag. Iris Blumauer,
donauFESTWOCHEN im strudengau, Presse & Community;
am 7. 2.: Harald Jeschke,
Softnomics GmbH & Co KEG (70);
am 8. 2.: Sabine Starmayr,
Pressefotografin;
am 9. 2.: Mag. Elisabeth Lindner,
Institut für Beziehungscoaching, Leitung & Psychotherapeutin;
am 14. 2.: Dipl.-Ing. Norbert Breitschopf,
LINZ AG, PR (50);

Der Presseclub wünscht ihnen sowie allen anderen Mitgliedern, die in diesem Zeitraum Geburtstag feier(te)n, alles Gute!

Personelles

Mag. Ruth Höfer ist seit Kurzem bei der Bilfinger Chemserv GmbH tätig. Sie wird aber auch weiterhin als Freie PR-Beraterin aktiv sein.
Ihre neuen Daten: Bilfinger Chemserv GmbH, 4031 Linz, Lunzerstraße 64, Tel. 0732 6987-9798, E-Mail: ruth.hoefer@bilfinger.com, Web: www. bilfinger.com

(Fotocredit: Privat)

Neue Mitglieder

Ordentliche Mitglieder:

Dr. Sonja Soukup, Salzkammergut Festwochen Gmunden, Kommunikation, 4810 Gmunden, Theatergasse 7, Mobil: 0664 5360139, E-Mail: presse10@festwochen-gmunden.at, Web: www.festwochen-gmunden.at

Peter Christian Mayr, BSc, selbstständiger Presse- und Berufsfotograf, 4073 Wilhering, Edramsberger Straße 31a, Mobil: 0660 2127261, E-Mail: pressefoto.mayr@gmail.com, Web: www.permanentmoments.at

Nora Heindl, Bakk. Komm., Tips Zeitungs GmbH & Co KG, 4710 Grieskirchen, Rossmarkt 5, Tel. 07248 613311875, Mobil: 0664 4447618, E-Mail: n.heindl@tips.at, Web: www.tips.at

Zurück