Club-News 09/2018

PC-Mitglieder zu Gast im Borealis Forschungs- und Technologiezentrum in Linz

Borealis produziert in Linz Basischemikalien wie Melamin, Pflanzennährstoffe und technische Stickstoffprodukte.

Der Kunststoff- und Chemiekonzern Borealis, der in Linz sein Innovationszentrum mit rund 1250 Mitarbeitern betreibt und 2017 erneut einen Milliardengewinn abschloss, lässt Mitglieder des OÖ. Presseclubs hinter seine Kulissen blicken.

Am 20. Juni findet ein exklusiver „Science Walk“, also eine geführte Tour durch das Innovation Center statt, bei dem die Labore und Fertigungsanlagen zu sehen sind. Mehr als 450 Wissenschaftler und Experten aus über 30 Ländern arbeiten dort an neuen Entwicklungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Polymer-Design und Compound Forschung für Kunststoffanwendungen in den Bereichen Infrastruktur, Automotive und Verpackungswesen. Eine Besonderheit des Innovationszentrums ist, dass neu entwickelte Produkte direkt vor Ort in der Anwendungshalle gemeinsam mit Experten und Kunden getestet werden können. Ziel ist, wertvolle Kunststofflösungen zu entwickeln, die Endprodukte sicherer, leichter, günstiger und anpassbarer machen.

Ablauf:
10.00 Begrüßung und Innovationen bei Borealis
10.30 Tour durch das Innovationszentrum
12.00 Gemeinsames Mittagessen
13.00 Ende

Wann: Mittwoch, 20. Juni 2018, 10.00 bis 12.00 Uhr
Nähere Infos zum Treffpunkt und dem Sicherheitscheck erfolgen per Mail an die TeilnehmerInnen
Anmeldungen an buero@presseclub.at
(Fotocredit: Borealis)

Backstage bei den OÖNachrichten im neuen Haus an der Promenade

Im Newsroom der OÖN wurden Online- und Printredaktion verschmolzen.

Groß war das Interesse bei den Mitgliedern des OÖ. Presseclubs, als sie den Newsroom der OÖNachrichten in den neuen Promenaden Galerien sahen. 120 JournalistInnen sind hier täglich am Werken und berichten aus einer Redaktion für alle Kanäle, von der Homepage über Apps bis zum Printprodukt. Trotz viel Technik - eine riesige Video-Wall im Zentrum zeigt aktuelle Meldungen und Online-Zugriffe in Echtzeit -, vielen Computern und PC-Bildschirmen, hat der ca. 1800 m² große Raum Atmosphäre. Warme Farben, Holzelemente, ein heller Teppich und eine 200 m² große Oberlichte sorgen dafür.

OÖN-Redakteur Josef Achleitner informierte uns über die Entstehung des neuen Gebäudekomplexes am ehemaligen Druckereigelände, in den 90 Millionen Euro investiert wurden, und führte in den Newsroom, wo Thomas Arnoldner, Desk-Chef, zahlreiche Fragen der KollegInnen beantwortete. Ein gelungener Abend, der Einblicke in einen der modernsten Newsrooms in Österreich gab. (Fotocredit: Presseclub)

Fakten und Zahlen:

Promenaden Galerien: Areal der ehemaligen Druckerei, ca. 12.000 m²
5 Stockwerke: OÖN-Medienzentrum, Werbeagentur, Gastronomie, Shops, Hotel, Wohnungen, Tips und Veranstaltungszentrum mit ca. 300 Sitzplätzen
Bauzeit: ca. 4 Jahre, offizielle Fertigstellung und Eröffnung im Juni 2018
Kosten: ca. 90 Millionen Euro
Details: 862 Kilometer Kabel wurden verlegt, 6700 Leuchten, 2400 Brandmelder

Zum Newsroom: Planungszeit: 5 Jahre
Fertigstellung und Start Newsroom: 18. April 2017
Architekt: Iztok Lemajic (Slowenien, Newsroom-Spezialist), plant jetzt das Wallstreet Journal in New York
Arbeitsgruppe Newsroom: gemeinsam mit Betriebsrat und Teilnehmern aus allen Ressorts wurde der Newsroom konzipiert und begleitet
Fläche: gesamt ca. 2500 m², Newsroom Ost (Desk) ca. 1800 m², West (Sport/Layout) ca. 380 m², Altbau ca. 300 m²
Arbeitsplätze: gesamt ca. 120, davon 85 im Newsroom Ost, 26 im Newsroom West und 12 im Newsroom Altbau
Raumhöhe: 3,40 Meter
Raumhöhe in der Mitte: 6,50 Meter

Smartphone-Foto-Workshop im Presseclub begeisterte PR- und Medienleute

Im Workshop wurde alles gleich in der Praxis geübt und umgesetzt.

Sehr gute Resonanz hatte der zweistündige Workshop „Fotografieren mit dem Smartphone“ mit Wolfgang Lehner, bei dem die wichtigsten Tipps und Tricks zur Handy-Fotografie im Presseclub vorgestellt und auch gleich in der Praxis ausprobiert wurden. Wie man dann seine Fotos fürs Teilen im Web perfektioniert, zeigte Fotoprofi Lehner den mehr als 20 TeilnehmerInnen anhand ausgesuchter Apps. Wer mit ihm in Kontakt bleiben und mehr über seine Angebote wissen möchte, findet Infos unter https://www.wolfganglehner.at/

Im Herbst ist mit Wolfgang Lehner ein mehrstündiger Workshop zum Thema „Video drehen mit den Smartphone“ geplant. (Fotocredit: Wolfgang Lehner)

Internet und soziale Medien sind kein rechtsfreier Raum

Florian Pum mit (v. l.) Silja Kempinger, Daniela Hainberger, Ursula Rockenschaub, ..., Andrea Eichelberg, Birgitt Thurner

Zahlreiche PC-Mitglieder interessierten sich für die rechtlichen Aspekte in sozialen Medien, über die Rechtsanwalt Florian Pum in einem Workshop im Presseclub praxisnah informierte. Fotos und Videos sind die Hauptgefahrenquelle für Fehler und damit für Klagen und Verurteilungen vor Gericht. Das Recht am eigenen Bild hat Vorrang und Urheberrechte sind zu beachten bzw. jedes Foto, das zur Verfügung gestellt wird, muss überprüft werden. Vorsicht ist auch bei Online-Gästebüchern angesagt, Beleidigungen bzw. Kreditschädigungen in Postings müssen umgehend gelöscht werden. Aufgrund der vielen Fragen der TeilnehmerInnen waren die zwei Stunden schnell vorüber. Wer sich intensiver mit Medienrecht beschäftigen möchte, hat am 17. September bei einem eintägigen Workshop die Möglichkeit dazu. Nähere Infos erfolgen in den Club-News. (Fotocredit: Presseclub)

Medienfrauen-Workshop: Wer gesehen wird, wird wahrgenommen

Werden auch Sie ausreichend wahrgenommen?

Wie Frauen (besser) wahrgenommen werden, wie sie präsenter werden - in den Medien, aber auch generell in der Gesellschaft - und wie Chancen ergriffen werden können -, darum geht es am 12. Juli 2018 im OÖ. Presseclub. Zahlreiche Expertinnen aus dem Bereich Kommunikation – Medien, Networking, Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit – werden sich in Vorträgen diesem Thema widmen. Es gibt die Möglichkeit, Journalistinnen kennenzulernen bzw. auch Expertinnen, die im Bereich Öffentlichkeitsarbeit beruflich tätig sind. Zielgruppe sind Frauen, die aktiv dabei sein wollen, keine Scheu haben, ihre Projekte und Leistungen zu zeigen. Von der Wissenschafterin, Sportlerin, Landwirtin, Pädagogin bis hin zur Unternehmerin. Know-how, Ideen, Kontakte & Networking ...

Themen & Referentinnen:

Panel 1 - Hard Facts, Trends & Chancen

Frauen und Männer in den Medien - Aktuelle Studien-Ergebnisse: Medienforscherin Maria Pernegger (MediaAffairs - u. a. Expertin für Medienmarkt Österreich, Frauenpolitik und Inklusion)

Impulse für Frauen und Männer in OÖ durch das Projekt 2030 des Landes: aus Sicht der externen Projektbegleiterin Gerlinde Stöbich (u. a. Expertin für Strategieentwicklung, Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung)

Blocker & Booster - Medien als Spiegel der Gesellschaft: Heidi Vitéz (Sprecherin oö. Medienfrauen, Journalistin, PR-Expertin, Dipl. Digital Marketing und Communication Managerin, Netzwerkerin)

Panel 2

Journalistinnen berichten aus ihrem Job-Alltag - wie sie zu ihren Storys und Interview-PartnerInnen kommen, was für gute Beiträge notwendig ist, Hürden und Chancen. Mit dem Aspekt Präsenz von Frauen und Männern in den Medien.

Sabine Kronberger - Redakteurin Kronen Zeitung Oberösterreich
Anni Pichler - Redaktionsleiterin Bauernzeitung OÖ
Jasmin Baumgartinger - Redakteurin OÖNachrichten

Wann: Donnerstag, 12. Juli 2018, 18.30 Uhr
Wo: OÖ. Presseclub, Saal A + B
Anmeldung bis 5. Juli unter office@medienfrauen-ooe.at

Design Center Linz sucht Sales & Marketing Mitarbeiter/in

Wir suchen ab 1. Juli 2018 eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich Sales & Marketing, Schwerpunkt Neukundenakquise und Öffentlichkeitsarbeit. Es wird ein attraktiver Arbeitsplatz geboten, Teilzeitbeschäftigung mit einem Mindestbruttogehalt/Monat von EUR 1475,83 - Überzahlung je nach Praxis und Qualifikation möglich.

Wenn Sie kommunikationsfreudig, authentisch, engagiert und zuverlässig sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Zu Ihren Hauptaufgaben zählen:

Verkauf:

Akquisition (Termine, Telefonieren, Adresssuche/-recherche, Messeauftritte)
Verkaufsinnendienst (Anfragen bearbeiten, Hausführungen, telefonische Auskünfte erteilen, Angebote erstellen und nachbearbeiten)
Verkaufsaußendienst (Kundentermine außer Haus, Messereisen, Verkaufstouren)
Leben und Verkaufen unserer Green Meeting Philosophie samt Beratung und Zertifizierung
Netzwerken (externe & interne Events, Gäste- und Kundenbetreuung, Kontakte zu Leistungspartnern)

Marketing:

Vorbereitung, Mitarbeit und Durchführung von Messeauftritten und Sales Events
Öffentlichkeitsarbeit (Social Media, PR)

Ihr Anforderungsprofil:

selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise sowie Verhandlungsgeschick
Teamorientiertheit und schnelle Auffassungsgabe
Erfahrung im Umgang mit MS Office und Adobe Photoshop
verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
eine Ausbildung im Tourismusbereich von Vorteil
ebenso Berufserfahrung im Kunden- und Vertriebsbereich oder in der Eventbranche
vorteilhaft ist ein eigener Pkw

Unser Angebot:

einen Arbeitsplatz in einem der modernsten Veranstaltungszentren Europas
ein vielseitiges Aufgabenfeld in einem etablierten Unternehmen
ein kollegiales und engagiertes Team

Bei Interesse bitten wir um Zusendung Ihrer vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen (per Post oder Mail) an:

DESIGN CENTER LINZ Betriebsges.m.b.H. & CO KG
zH Frau Kerstin Rigger
Europaplatz 1
4020 Linz
+43 664 806515314
kerstin.rigger@design-center.at
www.design-center.at

VKB-Bank Linz sucht Mitarbeiter/in für Presse & PR (Vollzeit)

Die VKB-Bank steht für Kunden- und Werteorientierung, regionale Verantwortung, Unabhängigkeit, Sicherheit und Kapitalstärke. Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern repräsentiert die VKB-Bank ein Bankhaus, das durch stabile Geschäftspolitik seit rund 145 Jahren erfolgreich wirtschaftet. Mit Standorten in ganz Oberösterreich bietet die VKB-Bank Privatkunden und der mittelständischen Wirtschaft eine umfassende Palette an Bankdienstleistungen.

Wir suchen eine teamorientierte Persönlichkeit mit kreativer Denkweise und hoher Zuverlässigkeit sowie eigenverantwortlicher und genauer Arbeitsweise. Ein ausgezeichnetes Gespür für Presse & PR, gepaart mit konzeptioneller Stärke und wirtschaftlichem Know-how zeichnen Sie aus.

Aufgaben:
Gesamte Verantwortung für die Erstellung unseres Kundenmagazins „für mich“ (Idee, Konzeption, Redaktionssitzung, Recherche, Fotoredaktion, Layout-Entwurf, Textgestaltung (inkl. Koordination externer Schreiber), Abstimmung mit Fachabteilungen, Reinzeichnung, Korrekturlauf inklusive Lektoratsbetreuung bis zur Druckreife, Bewerbung auf allen Mediakanälen, (Website, social media, Infopoint))

Gesamte Verantwortung für die Erstellung unseres Genossenschaftlichen Aktionärsbriefes „für uns“ (Idee, Konzeption, Recherche, Fotoredaktion, Layout-Entwurf, Textgestaltung, Abstimmung mit Graphik, Korrekturlauf inklusive Lektoratsbetreuung bis zur Druckreife)
Aktive Mitarbeit im PR-Bereich (Idee, Recherche, Textgestaltung, Layoutentwurf, Abstimmung und Korrekturläufe für bezahlte PR-Aktivitäten der Gesamtbank bis zur Druckreife)
Verantwortlich für Fotos für den PR-Bereich (Idee, Koordinierung, Abwicklung mit den jeweiligen Fotografen)
Pressevertretung
Texterstellung für Online (Newsletter Texte, Exzerpte von fachlichen Langtexten erstellen, Website- und Elba Texte, Textierung und Korrekturlesen bei Kampagnenumsetzungen, Textvorschläge und Textbausteine für eMail-Kommunikation (Elbi-Mailbox), Blog-Beiträge für Website)

Ihre Qualifikation:
Fundierte einschlägige Ausbildung im Bereich PR/Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Universität, FH, HAK etc.)
Berufserfahrung PR/Öffentlichkeitsarbeit, Textkompetenz
Perfekte Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Grammatik
Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, kommunikativ, engagiert, flexibel
Bankerfahrung ist nicht erforderlich

Was wir Ihnen bieten können

Abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
Wertschätzendes Arbeitsumfeld
Attraktive Rahmenbedingungen
Kollektivvertragliches Jahresgehalt brutto ab 29.790,- auf Basis dieser Ausschreibung, abhängig von Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung
Darüber hinaus bieten wir einen sicheren und regionalen Arbeitsplatz, attraktive Sozialleistungen und ein familiäres Betriebsklima.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail an: Mag. Sandra Frühwirth: personal@vkb-bank.at

Geburtstage

Folgende Presseclub-Mitglieder feier(te)n im Juni einen runden Geburtstag:

am 9. 6.: Dr. Gertrud Chalopek, Freie Mitarbeiterin Museumsjournal, Leonding;
am 10. 6.: Dragutin Pasic,
Freier Journalist, Linz (50.);
am 17. 6.: Dr. Gerhard Falkensammer,
Apotheker, Wels (60.);
am 29. 6.: Mag. Susanne Sametinger,
die Kommunikationsberater, Linz;
am 29. 6.: Martha Stoiber,
ORF-Pensionistin, Linz.

Der Presseclub wünscht ihnen sowie allen anderen Mitgliedern, die in diesem Zeitraum Geburtstag feiern, alles Gute!

Übersiedlung

Die Tips Zeitungs GmbH & Co KG übersiedeln am Freitag, 15. Juni 2018, von ihren bisherigen Redaktionsräumlichkeiten in der Leonfeldner Straße 2-4 in Urfahr wieder zurück auf die Promenade 23.

Neue Mitglieder

Ordentliche Mitglieder des OÖ. Presseclubs:

Mag. Elisabeth Zeilinger, afp werbeagentur gmbh, Online-Redaktion, 4020 Linz Südtirolerstraße 33, Tel.: 0699 17878311, E-Mail: e.zeilinger@afp.at, Web: www.afp.at

Mag. Dr. Nora Niemetz, Radio FRO, Infomagazin Frozine, 4040 Linz, Kirchengasse 4, Tel.: 0660 4690044, E-Mail: nora.niemetz@fro.at, Web: www.fro.at/author/nora-niemetz/

Mag. Oliver Möllmann, Schachermayer-Großhandelsgesellschaft m.b.H., Leitung Medien, 4020 Linz, Schachermayerstraße 2, Tel.: 0732 6599-8581, E-Mail: oliver.moellmann@schachermayer.at, Web: www.schachermayer.at

Firmenmitglieder des OÖ. Presseclubs:

AUDIO MOBIL Elektronik GmbH, 5282 Braunau am Inn-Ranshofen, Audio-Mobil-Straße 5-7, Tel.: 07722 628200, E-Mail: office@audio-mobil.com, Web: www.audio-mobil.com

Bilfinger SE, 68165 Mannheim, Carl-Reiß-Platz 1-5, Tel. 0049 6214592892, E-Mail: peter.stopfer@bilfinger.com, Web: www.bilfinger.com

Zurück