OÖ. Presseclub als Netzwerk für Medienleute

Der OÖ. Presseclub ist ein Netzwerk für Journalisten, Medienleute, PR- und Kommunikationsexperten und zählt mehr als  1.000 ordentliche und außerordentliche Mitglieder. Unser Anliegen ist die Unterstützung der Mitglieder in allen berufsrelevanten Themen. Darüber hinaus ist der OÖ. Presseclub mit einem eigenen Pressezentrum inmitten von Linz beliebter Veranstaltungsort für Pressekonferenzen und Medientermine.

Rendezvous mit der Nachhaltigkeit in der Edelwerkstatt von Doris Schulz und Gerald

Gehört oder gelesen hat man über die Edelwerkstatt in der Marienstraße in LInz. Ein Besuch dieses besonderen Shops mit Re-Design-Produkten ist sich noch nicht ausgegangen? Dazu ist jetzt in geselliger Runde bei Getränken und Imbiss die Gelegenheit. Die beiden Geschäftsinhaber Doris Schulz und Gerald Polzer laden am 23. Juli, ab 18 Uhr alle Presseclubmitglieder und Medienleute zum Rendezvous mit der Nachhaltigkeit in ihr Geschäft. Die Edelwerkstatt widmet sich ja dem Upcycling und Vintage, verbindet Tradition mit Design und feinem Handwerk. „Wir bieten eine Vielfalt schöner Objekte, mit denen jeder eine besondere Note in sein persönliches Ambiente bringt“, erzählt Doris Schulz über die Welt einzigartiger Stücke, deren Geschichte in der Edelwerkstatt neu erzählt wird. Infos unter www.edelwerkstatt.at

Wann: 23. Juli 2019, 18 Uhr 

Wo: Edelwerkstatt, Marienstraße 10, Linz

Um Anmeldung an buero@presseclub.at wird gebeten

 

 

 

Gratis Mitgliedschaft für LehrredakteurInnen und Studierende

Wer eine journalistische Ausbildung an einer Universität oder Fachhochschule in Österreich absolviert bzw. in der Lehrredaktion eines Mediums arbeitet, kann ordentliches Mitglied im OÖ. Presseclub werden. Die Mitgliedschaft ist während der Ausbildung kostenlos, dabei können alle Angebote des Presseclubs genützt werden. Infos finden Sie hier oder Sie rufen uns einfach an:  Mitglied werden 

 

Video: Die Republik in Gefahr? Diskussion zur aktuellen politischen Lage in Österreich

Wer die überaus spannende Podiumsdiskussion mit oberösterreichischen Chefredakteuren am 3. Juni 2019 verpasst hat, kann sie zusammengefasst in diesem Video Revue passieren lassen: