OÖ. Presseclub als Netzwerk für Medienleute

Der OÖ. Presseclub ist eine Plattform für Journalisten, Medienleute, PR- und Kommunikationsexperten mit mehr als 1.000 ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern. Sein Anliegen ist im Besonderen die Unterstützung der Mitglieder in allen berufsrelevanten Fragen. Darüber hinaus ist der OÖ. Presseclub beliebter Veranstaltungsort für Pressekonferenzen und Medientermine. Im Vorstand sind die ChefredakteurInnen oberösterreichischer Medien vertreten. 

Medienrecht aufgefrischt

Journalistische Arbeit ist eine tägliche Gratwanderung zwischen Informationsinteresse und Persönlichkeitsschutz, zwischen Pressefreiheit und ethischen Grundsätzen. Im Seminar am 17. September, von 10.00 bis 16.00 Uhr im OÖ. Presseclub, geht es um Meinungsfreiheit, den Schutz der Privatsphäre, üble Nachrede, Redaktionsgeheimnis, Fotorecht und die Rechtsordnung im Internet: Wer haftet bei sozialen Netzwerken, welche Bilder dürfen verwendet werden? Referent ist Dr. Peter Zöchbauer, Rechtsanwalt in Wien mit dem Spezialgebiet Medienrecht. Er hat zahlreiche Publikationen in diesem Fachgebiet veröffentlicht und ist Trainer beim Kuratorium für Journalistenausbildung.

Zielgruppe: Redakteure von Medien und PR-Unternehmen sowie freie Journalisten, die ihr rechtliches Wissen auffrischen und aktualisieren wollen. Seminarziel: Überblick über die relevanten Rechtsmaterien, Sicherheit bei medienrechtlichen Fragen.

Kosten: 270 Euro für OÖ. Presseclubmitglieder 

Anmeldungen bis 3. September an buero@presseclub.at