Kirche am Abstellgleis?

Die erst kürzlich veröffentlichen Daten zum kirchlichen Leben in Österreich ergeben das Bild von einem rasanten Schrumpfungsprozess. Immer weniger Menschen nehmen aktiv und regelmäßig am kirchlichen Leben Anteil. Wie relevant ist Kirche noch? Zu diesem Thema diskutieren beim diesjährigen Streitforum Regina Polak, Leiterin des Instituts für Theologie der Kath.-Theolog. Fakultät in Wien, Eva Wimmer ehrenamtl. Vorsitzende der Kath. Jugend Österreich sowie Gerhard Engelmayer, Präsident des Humanistischen Verbandes Österreich mit Moderatorin Christine Haiden, Präsidentin des OÖ. Presseclubs und Chefredakteurin "Welt der Frauen" am 17. März, um 20 Uhr im OÖ. Presseclub.    

Journalismus-Report: Österreichs JournalistInnen sind höher gebildet, werden aber immer weniger

Immer weniger angestellte JournalistInnen in Österreich - gleichzeitig ein immer höherer Arbeitsdruck. Vor rund 15 Jahren gab es noch 7000 fix angestellte RedakteurInnen, heute sind es nur noch 5.300, dazu kommen einige Hunderte Freie. Stark zugenommen hat hingegen die Zahl der Frauen in dieser Branche, die im Durchschnitt formal besser gebildet sind als ihre männlichen Kollegen. Der Anteil der Jungen geht systematisch zurück. Während Redaktionen immer mehr schrumpfen, wachsen andere Kommunikationsberufe, wie etwa PR und Medienberatung.

Das sind ein paar Fakten aus dem neuen Journalismus-Report von Andy Kaltenbrunner und Sonja Luef, den sie am 24. Februar um 19 Uhr im OÖ. Pesseclub vorstellen. Aus der Praxis und von ihrer Erfahrung in Oberösterreich berichten JournalistInnen und Presseleute bei einer anschließenden Diskussionsrunde. Gäste sind herzlich willkommen!

Ablauf:
19.00 Uhr: Begrüßung Dr. Christine Haiden
Präsentation des Journalismus-Reports
Diskussionsrunde mit Patricia Brock, LT1-Redaktionsleiterin, Thomas Arnoldner, Chef vom Dienst OÖNachrichten, Werner Pöchinger, Ressortleiter Landespolitik und Wirtschaft Kronen Zeitung, sowie Eike Kullmann, Vorsitzender der Journalistengewerkschaft
20.30 Uhr: open end bei Umtrunk und Gesprächen

Video: Debatte über zu wenig Medienvielfalt

Wer die überaus spannende Podiumsdiskussion der Freien Medien über neue Denkanstöße für mehr journalistisches Engagement im Presseclub verpasst hat, kann die wichtigsten Aussagen und Meinungen in diesem Video Revue passieren lassen. Martin Wassermair von Dorf TV hat Christine Haiden (Präsidentin OÖ. Presseclub), Otto Tremetzberger (Freies Radio Freistadt), Katharina Maier (Salzburger Nachrichten) und Veronika Leiner (ehem. Geschäftsführerin Radio FRO) dazu gefragt.