Exklusive Führung bei Borealis

Der Kunststoff- und Chemiekonzern Borealis in Linz lädt den OÖ. Presseclub zu einem "Science Walk" durch sein Innovationszentrum ein. Hunderte Fachleute und Wissenschaftler aus aller Welt forschen hier an neuen Kunststoffanwendungen, die vor Ort mit den Kunden getestet werden können. Das Unternehmen ist weltweit tätig und schloss 2017 einen Milliardengewinn ab. Die Führung beginnt am 20. Juni, um 10 Uhr und endet um 12 Uhr mit einem Mittagessen. Anmeldungen bitte an buero@presseclub.at. Nähere Infos mit Anfahrtsplan und Sicherheitscheck erfolgen per Mail an die TeilnehmerInnen. 

 

Social Media und Recht: Was du darfst und was nicht

Gibt es eine Impressumspflicht in sozialen Medien? Wer haftet für unwahre Tatsachenbehauptungen auf einer Online-Plattform? Darf ich Bilder, auf denen Mitarbeiter oder Kunden abgebildet sind, für Werbezwecke verwenden? Im Umgang mit Sozialen Medien tauchen immer wieder Unsicherheiten auf, die Urheber-, Medien- und Persönlichkeitsrechte im Internet betreffen. Was ist erlaubt und legal? Mag. (FH) Mag. Florian Pum, Rechtsexperte bei Hasch und Partner, berichtet am 7. Juni, 10 bis 12.30 Uhr über die häufigsten Fehler und informiert praxisnah, welche Inhalte online legal zur Verfügung gestellt werden können. Die Club-Veranstaltung ist gratis und für Mitglieder des Presseclubs! Anmeldung an ooe@presseclub.at

Ein Dreieck ist in der Mathematik harmlos - OÖ Medienfrauen auf #ImpulsTour im Theater

Die OÖ Medienfrauen #ImpulsTour macht am 23. Mai im Theater Phönix in Linz Station, wo Geschäftsführerin Romana Staufer-Hutter einen Blick hinter die Kulissen ermöglicht. Auf dem Spielplan am Abend steht das Dramolette "Ein Dreieck ist nur in der Mathematik harmlos". Hier werden von drei AutorInnen Dreiecksbeziehungen einmal genauer unter die Lupe genommen. Treffpunkt der exklusiven Hausführung ist um 17.45 Uhr im Theater Phönix. Das Stück beginnt um 19.30 Uhr. Im Anschluss  gibt`s noch einen gemeinsamen Ausklang mit der Dramaturgin der Inszenierung. Kosten je Teilnehmerin 17 Euro (wird vor Ort kassiert). Anmeldung bitte verlässlich bis spätestens 12. Mai 2018 an office@claudiawoitsch.at

 

Intensiv-Workshop: Suchmaschinenoptimierung für Medienleute

Suchmaschinen gehören zu den wichtigsten Zielgruppen in der Medienbranche. Wem nutzen Artikel und Infos, die niemand entdeckt? "Was Google nicht findet, existiert nicht", lautet eine Weisheit, die auch in Zeiten von Social Media noch gilt. In diesem zweittägigen Workshop, am 11. und 12. Juni 2018 (jew. 9.00 bis 16.00 Uhr), zeigt Peter Berger wie Sie Ihre Texte, Bilder und Videos für Suchmaschinen optimieren, Sie lernen die technischen Grundlagen dahinter und sind ab sofort ein kompetenter redaktioneller Ansprechpartner für ihren Webmaster oder SEO-Experten. Presseclub-Mitglieder zahlen 392 Euro, Freie Journalistinnen 245 Euro. Anmeldung und Infos 

So läuft dieser Kurs ab:

Tag 1 lässt graue Theorie lebendig werden. Wie funktioniert eine Suchmaschine? Wie durchsucht ein Crawler das Web? Wie entsteht eine Suchergebnis-Seite (SERP)? Und warum landen Stories weit vorn oder weit hinten? Nach der Theorie folgen erste praktische Übungen.

Tag 2 vertieft die Themen des ersten Tages und ergänzt sie um Suchmaschinen-Optimierung für Bilder, Videos und Rich Snippets (die kurzen Vorschautexte auf der Google Trefferseite). Das Seminar endet mit einem Streifzug durch die Welt der SEO-Tools, mit denen wir prüfen, wie Suchergebnisse optimiert werden können.

Dieses Seminar veranstaltet fjum_forum journalismus und medien wien in Kooperation mit dem OÖ. Presseclub.